TiB-Kanu-Oberspree

Kanusport für Jung und Alt


Dem Kanuwanderer zeigt sich die Landschaft in einer völlig neuen, ständig wechselnden Perspektive. Die atemlose Stille und ungeahnte Ruhe bei der Befahrung urwüchsiger Gewässer vermitteln neben dem Hauch von abenteuerlichem Erlebnis den nachhaltigen Eindruck von der Urkraft der Natur.

+++ Neu+++

Frühjahrs Kanu-Schnupperkurs!

 

Du hast Lust dem Großstadtdschungel zu entfliehen und Berlin aus einer ganz anderen Perspektive zu entdecken? Du magst Wassersport und möchtest Deinen Fitnesslevel steigern oder Dich vom Alltag entspannen? Dann probier den Kanusport für Dich aus und erlebe und erlerne in vier Kurseinheiten den Einstieg ins Paddeln!

Wir als Berlin's modernster Kanuverein zeigen Dir ganz nach Deinen Vorlieben welche Möglichkeiten der Sport bietet: Ob Teamsport mit richtig Action beim Kanu-Polo, Fitnesspaddeln mit Adrenalinschub im Surfski, Höchstleistung mit maximalem Speed beim Rennsport, Entdeckertouren mit dem Seekajak oder ganz entspannt und gemütlich beim Wanderpaddeln! Der Schnupperkurs zeigt Dir die Grundlagen für alle Disziplinen und Du lernst ganz nebenbei unseren Verein und seine tollen Möglichkeiten kennen!

Die Kurse sind offen für jeden, egal welchen Alters. Du solltest lediglich schwimmen können, Lust an sportlicher Betätigung mitbringen und keine Angst vor Wasser haben.
Wir stellen hochwertiges Bootsmaterial zur Verfügung und ein erfahrener Paddler sorgt für die passende Anleitung, egal welche Grundlagen Du mitbringst!
Die Kurse finden immer Montags ab 19:00 statt:

  • 1. Termin: 30.04.
  • 2. Termin: 07.05.
  • 3. Termin: 14.05.
  • 4. Termin: Pfingstmontag,      21.05. um 09:00

Die Kursgebühr beträgt inklusive gut gelaunter Anleitung und Bootsmaterial 80€ pro Teilnehmer. Solltest Du im Anschluss Mitglied bei uns werden, verrechnen wir sogar die Hälfte der Gebühr!

 

Für Anmeldung und weitere Infos melde dich bei:

Jürgen Schulz

j.schulz.44@gmail.com

0176 60857708




Berichte


Zurück zur Übersicht

18.03.2017

Bericht Wanderpaddler 2016

Bericht der Wanderpaddler 2016

Dieses Jahr starteten wir bei der Winterwanderung des LKV von Schmöckwitz nach Gosen zum Karniswall.
Im Februar ging es wieder zusammen mit Paddlern der VSG Rahnsdorf zum Skilanglauf nach Tschechien ins Riesen/Isargebirge.
Im März folgte die obligatorische Teilnahme an der Frühjahrsetappenfahrt mit 8 Paddlern.
Das Anpaddeln fand bei Lok Schöneweide statt und bei herrlichen Sonnenschein war es eine schöne Paddeltour.
Die Herrentagstour fand als Gepäcktour statt und führte uns auf der Peene in 5 Tagen und 170 km von der Quelle am Malchiner See bis zur Mündung in die Ostsee nach Freest.
4 Paddler nahmen an der Hanse Sail Teil und zum Abpaddeln ging es zum KVK.
Traditionell endete das Paddeln mit der nun schon 10.Nikolausfahrt, die uns diesmal zur Schifferstube von Pro Sport führt.
Kurz vor Weihnachten nahmen 8 Paddler am Eisbeinessen der Ruderer teil was eine sehr schöne und weihnachtliche Feier war.
Das Jahr endete mit einer Silvesterfeie,r zusammen mit den Ruderern feierten rund 30 Sportler ins neue Jahr hinein.
Am Tag danach Also Neujahr fand für die Kanuten neu die erste sogenannte Eierfahrt statt.
Unterm Jahr gab es 4 gemeinsame Treffen mit unserer Nachbarabteilung aus Haselhorst (Grillfest, Spreewaldessen, Kochabend und Konzert in der Wuhlheide.
Für dieses Jahr ist schon ein gemeinsamer Ausflug mit 8 Paddler zur Hanse Sail gebucht inklusive eines Segeltörns auf der 115meter langen Viermasterbark Kruzenshtern.
Für die neue Saison wünsche ich mir bei 125 Mitgliedern auch mal das eine oder andere Neue Gesicht auf Tour oder beim Vereinspaddeln am Mittwoch oder Freitag begrüßen zu dürfen.

In diesem Sinne
Happy Paddling



Zurück zur Übersicht