TiB-Kanu-Oberspree

Kanusport für Jung und Alt

Impressionen vom 1. Spreecup

Berichte


Zurück zur Übersicht

12.11.2017

1.Spreecup - KANUPOLO

Vor ca. fünf Jahren begann das Treiben auf dem Wasser der TiB an der Oberspree wieder deutlich actionreicher zu werden es wurde wieder Kanupolo gespielt.
Seit dem haben eine Vielzahl von Wohlgesonnenen den Entwicklungsprozess dieser Sparte in unserem Club unterstützt. Angefangen vom Verein, der uns ein Budget für Material einräumte, über die Spieler und Interessierten, die den Sport zur Wahrnehmung verhalfen, aber auch anderen Vereinen und Mannschaften, die uns mit fachlichem Rat, Material und in der Not auch mal mit Spielern aushalfen.
Es war uns ein wichtiges Anliegen, diese fünf Jahre mit einem eigenen Turnier zu krönen und damit etwas zurückzugeben
Am 15./16.09.2017 war es dann soweit, die TiB richtete ihr erstes Kanupolo- Turnier aus.
Nach und nach trafen Spieler/innen und Anhang der gemeldeten acht Teams in unserem Bootshaus – dem Wassersportzentrum der Turngemeinde in Berlin (TiB) – ein, um sich den ersten Kaffee und die obligatorischen Informationen im Rahmen der Obleutebesprechung abzuholen.
Alle unsere Aktiven waren zu diesem Zeitpunkt bereits fleißig am Zubereiten des 1. und 2. Frühstücks, wie es bei einem Kanupolo-Turnier der Kategorie Fun u. Mixed erwartet wird.
Alles lief nach Plan, das Spielfeld war bereits am Freitag aufgebaut. Ebenso ein Zeltpavillion für etwaige Regenschauer, die uns aber an diesem sonnigen Wochenende komplett erspart blieb.
Zu einer versöhnlichen Uhrzeit, um 09:30, konnte pünktlich das Eröffnungsspiel des ersten Spreecups angepfiffen werden.
Aufgrund der erfreulichen Vielzahl an Neuzugängen trat unser Verein gleich mit zwei Teams an. Bis auf wenige Ausnahmen hatten wir uns zuvor schon mal mit den Teams sportlich gemessen und konnten somit erahnen, wer das Finale um den Spreecup bestreiten würde.
Es wurde ein Wettkampfwochenende, wie wir es uns nicht hätten besser wünschen können: ambitionierte und trotzdem freundschaftliche Spiele, ein funktionierender Turnierplan, helfende Hände von Vereinsmitgliedern aller Orts, reichlich Grillgut und Bier sowie ein nicht enden wollendes Lagerfeuer sowie ein zufälliges Feuerwerk über der Spree am Abend.


Das Finale wurde durch das Team KKC, einer gemischten Truppe aus erfahrenen Spielern (teilweise im letzten Jahr noch Bundesliga), die partiell ihre Wurzeln in unserem Stadtteil Köpenick hatten und der Mannschaft aus Schwedt, denen man auch schnell anmerken konnte, das bereits höherklassig gespielt wurde, bestritten. Ein würdiges Finale, das vom Team KKC für sich entschieden wurde.
Der sportliche Teil des Wochenendes wurde aus der TiB-Perspektive mit einem 3. und 7. versüßt. Dies hat bereits beim Abbau für die notwendige Euphorie gesorgt, die uns sehr kurzfristig zur Ankündigung der nächsten Ausgabe – dem Spreecup II – am 1./2.09.2018 bewegt hat.
Ralf Kuberg



Zurück zur Übersicht




Folgende Trainingstage bieten wir derzeit bei uns im Wassersportzentrum an:

 

Winter (November bis März):

Neben der Nutzung der Fitnessbereiche, stehen Angebote wie Hallenfußball, Volleyball usw. zur Verfügung. Die Koordination erfolgt über die Abteilungsleitung Kanu. Bei Temperaturen ab 10° C steigen wir auch zu Konditionsfahrten ins Boot! Im Winter finden diese Sonntag von 12:00 bis 14:00 Uhr statt.

Sommer (April bis Oktober):

Kanupolotraining - Dienstag und Donnerstag von 18:00 bis 20:00 Uhr für Damen, Herren und Jugend. Wir freuen uns über Anfänger, Fortgeschrittene und Experten.

 

Aktuelle Informationen sind einsehbar über Facebook:

Tib-Kanupolo bzw www.tib-kanupolo.de